Switching-Path-Analysis-Technique (SPAT)

Written by Janine Grieß. Posted in Managementmethode

Nick Leithold

Autor:
N. Leithod

Die SPAT basiert auf der Critical-Incident-Technique (CIT). Sie ist ein hilfreiches Instrument zur Gestaltung des gesamten Abwanderungsprozesses Ihrer Kunden.

Wie funktioniert die SPAT?

Sie erfassen bei der SPAT zunächst die sogenannten Trigger. Ein Trigger ist ein Auslöser respektive ein Anlass für die Abwanderung eines Kunden. Ausgehend von einem Trigger wird anschließend ein lückenloser Abwanderungsprozess 

Wirtschaftsführer im Portrait Teil 3 – Audio-CD

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Christian Wirth

Autor:
C. Wirth

Wer möchte nicht gern wissen, was in großen Unternehmen hinter verschlossenen Türen vor sich geht. Durch die Hörbuchreihe des Handelsblattes erhält man einen kleinen Einblick in die Führungsebene ausgewählter internationaler Unternehmen. Mit kleinen Anekdoten wird einerseits der Werdegang andererseits auch die persönliche Seite der Wirtschaftsführer aufgezeigt. Durch die kurzen Beschreibungen der Unternehmer ist es leicht, einen Überblick zu bekommen und diese machen Lust auf mehr. Die Texte werden von Percy Hoven gesprochen.

Hör. Mir. Zu. – Helmut Brandstätter

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Maria Sophie Greiner

Autor:
M. S. Greiner

Wer kennt das nicht? Eine wilde Diskussion entbricht über ein kontroverses Thema. Der Gegenüber versucht mit Händen und Füßen seinen Argumenten Nachdruck zu verleihen. Während er noch spricht, werden die eigenen Worte innerlich schon zurechtgelegt. In Gedanken werden diese immer und immer wieder durchgespielt, solange bis man endlich selbst zum Zug kommt. Diese Art der Kommunikation erinnert an Ballspielen: Worte fliegen hin und her, prallen am Gegenüber ab bis erneut zum Schlag ausholt wird. Hängen geblieben ist am Ende meist nicht viel. Eine erfolgreiche Kommunikation, geschweige denn eine Konsensfindung,

Harvard Business Manager (08/2014) – Talentmanagement

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Sara Neumann

Autor:
S. Neumann

In der August-Ausgabe des Harvard Business Manager bin ich auf einen interessanten Artikel von Claudio Fernández-Aráoz gestoßen: „Talentmanagement im 21. Jahrhundert“. In seinem Artikel bezieht er sich auf den starken Mangel an geeigneten Führungskräften der nächsten Generation und was Personaler und Co. bei der Bewerbersuche überdenken sollten. Dies unterstützt er durch zahlreiche Studien, wie z. B. von Boris Groysberg (Professor an der Harvard Business School) über die Einschätzung von Managern über deren Fortbildungsprogramme für Führungskräfte, und belegt, dass 50 Prozent

Jodi Kantor: „Die Obamas – Ein öffentliches Leben“

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

AnikaThomas

Autor:
A. Thomas

Er ist der mächtigste Mann der USA und einer der mächtigsten Personen der Welt: Barack Hussein Obama, der erste afroamerikanische Präsident der Vereinigten Staaten. Der 1961 als Sohn eines Kenianers und einer US-Amerikanerin in Hawaii geborene und studierte Jurist überzeugte die Bürger in einem spektakulären Wahlkampf, der sich vor allem durch den Slogan „Yes we can!“ in den Köpfen manifestiert hat. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen der Wähler an seine Regierungszeit und die angekündigten Veränderungen.

Zivilprozessordnung (ZPO) – leicht gemacht

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Katharina Schilling

Autor:
K. Schilling

ZPO – leicht gemacht

Streit zwischen Privatpersonen, um Geld, Eigentumsrechte oder andere Ansprüche sind keine Seltenheit. Dabei sind diejenigen gut beraten, die wissen, wie sie ihre Rechte durchsetzen können.

Der Zivilprozess dient der Klärung, Verwirklichung und Durchsetzung eigener Rechte.

Aber wie und wo reicht man eine Klage ein, welche Kosten

Wenn Grenzen keine sind von Fredmund Malik

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Katharina Schilling

Autor:
K. Schilling

Beim Stöbern durch die Thalia Buchhandlung bin ich auf das Buch „Wenn Grenzen keine sind – Management und Bergsteigen“ von Fredmund Malik gestoßen. Angeregt von dem schönen Hardcover und dem vielversprechenden Klappentext, dauerte es nicht lange, bis ich wusste, dass ich diese Buch lesen und euch gerne vorstellen möchte.

Fredmund Malik beschäftigt sich auf 219 Seiten, mit dem Zusammenhang zwischen Management und Bergsteigen und was Manager vom und durch das Bergsteigen lernen können.

Die große Welt der Marken

Written by Janine Grieß. Posted in Web-Tipp

Christin Heese

Autor:
C. Heese

Im Zeitalter von gesättigten Märkten mit enormem Konkurrenzdruck, entscheiden nicht mehr nur Qualität und Preis über Kauf oder Nichtkauf. Besondere Serviceleistungen und außergewöhnliche Aktionen rücken immer weiter in den Vordergrund. Die Herausforderung besteht darin, die Kunden auf der emotionalen Ebene anzusprechen. Welche Maßnahmen und Strategien Unternehmen verfolgen, um Kunden zu begeistern, zeigt eine Übersicht auf www.absatzwirtschaft.de unter der Rubrik „Markenwelten“. Interessierte Leser erhalten hier Informationen über die Erlebniswelten von Maggi, Faber-Castell, Milka und vielen mehr.

Verkaufsgespräche – Die hohe Kunst des Verkaufens

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Felix Winkler

Autor:
F. Winkler

Auf der Suche nach einem neuen Notebook habe ich mich in verschiedenen Elektrofachgeschäften mit Spezialisten und Verkaufsprofis unterhalten. Neben den technischen und finanziellen Aspekten konzentrierte ich mich verstärkt auf die Vorgehensweise der einzelnen Verkäufer. Dabei fragte ich mich ob es theoretische Modelle gibt, die im Verkäuferalltag Anwendung finden.

Im Rahmen eines Seminars habe ich mich gezielt mit dem Thema „Verkaufen“ beschäftigt. Wenig verwunderlich 

Die Eisbär-Strategie

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Alexander Magerhans

Autor:
A. Magerhans

Haben Sie schon Ihren nächsten Betriebsausflug geplant? Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch in einem Zoo oder Tierpark? Dies war zumindest die Idee von Friedrich Spät. Mit dem Namen Friedrich Spät können Sie vermutlich nicht sofort etwas anfangen. Sie bekommen aber in dem Buch von Moritz Huber die Gelegenheit, Herrn Spät, der eine kleine Buchhandlung besitzt, näher kennenzulernen. Sie begleiten ihn und das gesamte Team seiner Buchhandlung bei einem Betriebsausflug in den nahegelegenen Zoo.

css.php