Archiv für Januar, 2014

Harvard Business Manager (1/2014) – Alex „Sandy“ Pentland

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Alexandra Flegel

Autor:
A. Flegel

Als international anerkanntes Journal im Bereich Wirtschaft und Ökonomie, tritt der „Harvard Business Manager“ als ein trendiges und innovatives Magazin mit vielfältigen wissenschaftlichen Artikeln renommierter Forscher, Politiker und Ökonomen auf.

Unter den Schwerpunkten der Januar Ausgabe 2014  befindet sich der Artikel von Alex „Sandy“ Pentland mit dem Titel „Entscheiden heisst lernen“. Das im Artikel angesiedelte Forschungsfeld Soziologie und Ökonomie weckt beim Leser 

Wenn gut nie gut genug ist – Lavender & Cavaiola

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Alexander Magerhans

Autor:
A. Magerhans

Falls Sie in Ihrem Umfeld auf jemanden treffen, dem Sie es eigentlich nie wirklich recht machen können, dann ist das Buch „Wenn gut nie gut genug ist. Wie man sich gegen Perfektionisten wehrt“ von Neil J. Lavender & Alan A. Cavaiola genau das Richtige für Sie. Es ist im September 2013 im Orell Füssli Verlag (Zürich/Schweiz) erschienen und umfasst 223 Seiten. Die beiden amerikanischen Autoren sind Professoren für Psychologie und Psychotherapeuten. Sie haben sich in ihrem Werk einem Phänomen angenommen, das immerhin sieben Prozent der Bevölkerung in den Industrienationen 

„MiniMax Interventionen“ von Manfred Prior

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Nick Leithold

Autor:
N. Leithold

Das Buch „MiniMax Interventionen: 15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung“ von Manfred Prior, selbständiger Therapeut, Berater, Supervisor und Coach sowie Mitgründer und zehnjähriger Leiter des Milton Erickson Instituts in Hamburg, erschien in seiner zehnten Auflage im Jahr 2012. 

In diesem Beratungs-Bestseller, mit über 120.000 verkauften Exemplaren, stellt der Autor insgesamt 15 zielbewusste Interventionen vor. Die Anwendung derer soll 

Yes you can – erfolgreich verkaufen

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Katharina Schilling

Autor:
K. Schilling

Fast jeden Tag konsumieren wir bestimmte Produkte, Waren oder nehmen Dienstleistungen in Anspruch. Bei diesen Vorgängen handelt es sich um den Kauf, bzw. den Verkauf. Wenn ein Konsument eine Ware freiwillig und ganz selbständig kauft, freut das jeden Verkäufer. Schwierig ist es aber, wenn zunächst Kunden akquiriert werden müssen und Waren oder Dienstleistungen angepriesen und verkauft werden sollen.

Das ePaper „Yes you can- erfolgreich verkaufen“ 

Bettina Wündrich – Einsame Spitze?

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Daniela Müller

Autor:
D. Müller

Karriere? Familie? Karriere und Familie? Mit dieser Problematik muss sich jede Frau auseinandersetzen und für sich persönlich die richtige Entscheidung treffen. Bettina Wündrich hat sich bewusst für die Karriere entschieden und bereut diesen Weg ganz und gar nicht. 

In ihrem Buch „Einsame Spitze? – Warum berufstätige Frauen glücklicher sind?“ beschreibt sie die vielen Vorurteile und Vorwürfe mit denen Karrierefrauen, als auch Mütter zu kämpfen haben.

Entschleunigung im Alltag

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Alexander Magerhans

Autor:
A. Magerhans

Zunächst klärt Ute Herwig erst einmal den Begriff Entschleunigung und stellt einen Zusammenhang zwischen Pausen und dem Klang der Musik her. Denn erst die Pausen in einem Musikstück machen die Töne hörbar. Mit einer Anregung für eine tägliche Schreibübung rundet sie das erste Kapitel ab.

Die Autorin vertritt im zweiten Kapitel die These, dass die Wörter, die wir täglich verwenden, unsere Art zu Denken und damit auch unser Handeln prägen. Sie schlägt den Blick zurück zu altmodischen Begriffen und Wörtern vor. Was es 

css.php