DaWanda – „Products with Love“

Written by Janine Grieß. Posted in Web-Tipp

Janine Grieß

Autor:
J. Grieß

Selber machen liegt im Trend!

Egal ob häkeln, stricken, nähen, kleben, schneiden, filzen oder ähnliches, bei DaWanda können Designer ihrer Kreativität freien Lauf lassen. So gibt es neben selbstgemachten T-Shirts, Kleidern, Röcken, Schuhen, Handtaschen, Ohrringen, Ketten und Schals, unzählig viele verschiedene Arten von Taschen, Babyartikeln, Wohntextilien, Möbeln und vielem mehr. Ganz getreu dem Slogan „Products with Love“ ist jedes einzelne Produkt von den Designern mit Liebe und Individualität angefertigt.

DaWanda, bekannt als größter Online-Marktplatz für selbst gemachte Produkte, wurde am 6. Dezember 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Als erfolgreiches E-Commerce-Online-Portal besitzt es, sieben Jahre nach der Gründung, circa 230 000 DaWanda-Shops, rund 3 Millionen Produkte und etwa 3,4 Millionen angemeldete Mitglieder.

Das Prinzip ist einfach:

  • Designer, kreative Menschen oder Hobby-Bastler bieten in ihrem DaWanda-Shop handgefertigte, individualisierte oder aufgearbeitete Produkte zum Verkauf an.
  • Käufer erwerben Produkte über die Webseite direkt vom Hersteller.
  • DaWanda erhält eine Provision von 5 % auf den Verkaufspreis und eine Einstellgebühr zwischen 10 bis 30 Cent. 


DaWandaDie Webseite von DaWanda ist übersichtlich strukturiert, es kann zwischen Rubriken, wie „Mode“, „Accessoires“,  „Taschen“,  „Schmuck“,  „Männer“,  „Baby“,  „Kind“,  „Wohnen“,  „Material“,  „Vintage“,  „Anlässe“ und „Sale“ gewählt werden. Dem Besucher wird es auf der einen Seite leicht gemacht, dass zu finden, was er sucht, auf der anderen Seite kann er aber auch stundenlang in den verschiedenen Rubriken „stöbern“ und sich inspirieren lassen. Außerdem gibt es zusätzliche Kategorien wie „beliebte Produkte“, „Themenwelten“,  „Geschenkefinder“ oder auch den „Weihnachtsmarkt“ mit Ideen und Produkten rund um Weihnachten.

Als registrierter Kunde können unter „Mein DaWanda“ Wunschzettel und Merklisten unter „Merken & Erinnern“, Einkäufe sowie Nachrichten an Verkäufer gespeichert werden. Selbstverständlich kann ein eigenes Profil angelegt werden und es besteht die Möglichkeit, seine Lieblingsverkäufer als „Lieblingsshops“ zu sichern.

 

Kreativmarkt HandgemachtGanz nach dem Motto von DaWanda als Online-Marktplatz ist auch der Kreativmarkt „Handgemacht“ entstanden. Der Unterschied!?? Ganz anders als auf der Webseite von DaWanda werden bei dem Kreativmarkt „Handgemacht“  die selbst gemachten Produkte an einem realen Ort präsentiert. Kunden können so ihre Lieblingsstücke von Designern, Künstlern und Privatpersonen ganz real anschauen und kaufen. Neben dem Verkauf der hergestellten Unikate, ist das Kennenlernen der Kunden, das Kennenlernen untereinander und der Ausbau des eigenen Netzwerkes ein wichtiger Faktor.

Sind Sie ein kreativer Mensch, Künstler oder Selbermacher und wollen Ihre außergewöhnlichen und einzigartigen Produkte der Welt zeigen? Dann seien Sie doch beim nächsten Kreativmarkt „Handgemacht“ dabei oder bewundern Sie als Besucher die Einzelstücke der Aussteller! 

Weitere Informationen zu den Kreativmärkten „Handgemacht“ sowie eine Anmeldung finden Sie unter www.kreativmaerkte.de.

Kommentieren

css.php