Katharina Heil

Katharina HeilFür mich (Jahrgang 1973) hat das Wort schon immer große Bedeutung gehabt. Mit dem Wort kann sich der Mensch mitteilen, sogar Gefühle ausdrücken, und Wissen und Erfahrungen können weitergegeben werden. In der gesprochenen Form bedeutet das Wort Kommunikation und lässt Beziehungen zu Menschen entstehen. Als geschriebenes Wort eröffnet es dem Leser eine Welt, die ebenso vielseitig sein kann, wie die Menschen selbst es sind.

Als Mutter von 3 Töchtern (2007, 2010, 2012) kann ich das gesprochene und das geschriebene Wort erfolgreich einsetzen und erfahre, wie sich Persönlichkeiten dadurch entwickeln können. 

Mein Lebensweg führte bisher durch viele Schriften der unterschiedlichsten Bereiche. Am längsten (22 Jahre) habe ich mich als ausgebildete Bankkauffrau zunächst in der „Deutsche Bank AG“ und danach in der „Commerzbank AG“ mit Finanz-Themen beschäftigt und kam dabei auch zum Marketingbereich.

Um mein Wissen zu erweitern, studiere ich an der „FH Hagen“ Kultur- und Sozialwissenschaften mit der Orientierung Psychologie in Organisationen sowie an der „Katholische Akademie in Würzburg“ Theologie.

Seit 2008 arbeite ich nebenberuflich als freie Lektorin für Agenturen, Firmenkunden und Autoren an einzelnen Texten und kompletten Internetseiten und schreibe als Ghostwriter an Buchkonzepten und Hörbüchern.

Durch meine Arbeit an den Hörbuchskripten wurde meine Begeisterung für das gesprochene Wort wieder verstärkt, sodass ich derzeit eine Ausbildung zur Studiosprecherin absolviere.

Sie werden also demnächst auch von mir hören. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, können Sie mir gern schreiben.

katharina.heil(at)almadra.de

Katharina Heil

 

Blogbeiträge

css.php