Targeting – Zielgruppen exakt online erreichen

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Christian Wirth

Autor:
C. Wirth

In Verbindung mit meinem Marketing-Studium bin ich oft darauf angewiesen, schnell und einfach an kompakte Informationen zu gelangen. So erging es mir auch, als ich mich über das Thema Targeting für einen Vortrag informieren wollte.

Schnell musste ich feststellen, dass viele Marketing-Bücher das Thema nur allgemein anschneiden und andere Spezialbücher Targeting sehr detailorientiert erklären.

Anders ist es bei dem Werk von Johannes Mühling, einem Buch aus der Reihe des Praxisforums Medienmanagement. Dieses bietet einen sehr guten Einstieg in das Thema und versucht andererseits auch in die Tiefe des Targetingbereichs einzugehen. Es gelingt ihm Aufzuzeigen wie genau zielgruppengerechte Werbung im Internet funktionieren kann.

Die ersten Kapitel dienen dem allgemeinen Verständnis, wofür Targeting eigentlich nützlich ist. Wenn man dann einmal in der Materie gefangen ist, wird sehr gut in den wesentlichen Teil übergeleitet. Da das Buch sehr praxisnah geschrieben ist, helfen die Beispiele, die Wichtigkeit von Targeting im Onlinegeschehen zu erkennen. Ich denke, dass dieses Buch somit auch für Unternehmer empfehlenswert ist. Sehr schnell wird deutlich, ob die einzelnen Bereiche des Targeting relevant für ein Unternehmen sind oder nicht. Nachdem Theorie und Praxis miteinander verbunden sind, bewertet Mühling selbst das Arbeitsfeld und ordnet es in die alltägliche Geschäftsführung ein. Insgesamt wirkt das Buch sehr stimmig und macht Lust, noch tiefer in die Materie einzusteigen. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, Vorkenntnisse im Marketing zu besitzen, um das Thema ganzheitlich zu erfassen. In diesem Buch wird jedoch der Bogen zwischen allgemeinen Informationen und speziellem Fachwissen sehr gut gespannt.

Leider ist die Lektüre nicht mehr topaktuell und das Feld Targeting hat sich in den letzten Jahren weiter entwickelt, somit kann es zumindest in der Praxis nicht mehr als einziges Buch zu Rate gezogen werden. Jedoch informiert man sich im Allgemeinen ohnehin über mehrere Quellen, weswegen dies für mich nicht weiter ins Gewicht fällt. Zur Auflockerung des Textes würde ich mir einige Bilder wünschen, die den Inhalt entkrampfen und verschiedene Themen oder Begriffe veranschaulichen. Auch die Praxisbeispiele sind leider ohne Bildmaterial, was die Vorstellung etwas erschwert.

Kommentieren

css.php