Schwierige Gespräche – Thomas Wieke

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Christoph Wrobel

Autor:
C. Wrobel

Wer kennt diese Situationen nicht – eine bevorstehende schwierige Verhandlung, ein unangenehmes Telefonat oder ein schwieriger Gesprächspartner? Der Autor Thomas Wieke geht diesen Schwierigkeiten der Kommunikation in der Reihe „don’t panic“ auf den Grund und schildert seine Erkenntnisse im Werk „Schwierige Gespräche – Wie Sie Kommunikationsprobleme erfolgreich meistern“. Das Buch umfasst 114 Seiten mit zahlreichen Praxistipps und erfordert je nach Lesetempo etwa vier Stunden Lesezeit.

Thomas Wieke gliedert das Buch in drei Abschnitte – schwierige Situationen, schwierige Partner und schwierige Themen. Den Ausgangspunkt des Buches bilden die Fragen, weshalb Gespräche schwierig sind und was überhaupt bei einem Gespräch passiert. Äußerst interessant ist dabei die Darstellung der vier Seiten einer Nachricht. Neben dem Sachinhalt einer Nachricht beeinflussen zahlreiche weitere Faktoren ein Gespräch, welche Wieke versucht an einem Alltagsbeispiel zu verdeutlichen. Die Themen und Beispiele im Hauptteil des Buches konzentrieren sich auf Situationen, welche vorwiegend im beruflichen Umfeld vorzufinden sind. Die Sprache ist verständlich, dennoch lesen sich die praxisnahen Themen im Hauptteil viel flüssiger als die Einleitung. Dies mag sicher an den vielen Praxistipps und Beispielen im Hauptteil des Buches liegen. Daher lohnt sich durchaus das „Durchhalten“ auf den ersten Seiten des Buches.

Das Buch „Schwierige Gespräche“ ist eine Leseempfehlung für diejenigen, die im Alltag häufig mit herausfordernden und schwierigen Gesprächen konfrontiert sind und ihr Reaktionsvermögen und Verhalten verbessern möchten. Gleichermaßen dient das Buch als Denkanstoß für Wissbegierige, die bspw. frisch im Berufsleben sind und/oder bisher wenig Erfahrung im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen haben. Erfahrenen Berufstätigen, vor allem Personalkräften, mag dieses Buch nicht unbedingt neue Erkenntnisse liefern. Dennoch schadet der eine oder andere Hinweis nicht dem täglichen Miteinander im beruflichen wie privaten Alltag.

Kommentieren

css.php