Querdenken 2013 von Lilo Göttermann

Written by Janine Grieß. Posted in Rezensionen

Alexander Weitnauer

Autor:
A. Weitnauer

Was würde daraus entstehen, wenn berühmte Querdenker unserer Zeit zusammentreffen und sich Gedanken über die möglichen Entwicklungen im Jahr 2013 machen? Das Buch „Querdenken 2013“. Als Herausgeberin hat Lilo Göttermann von namhaften Experten und Freidenkern verfasste Texte zusammengestellt und bietet so dem interessierten Leser die Möglichkeit, sich aus verschiedenen Ansichten eine eigene Meinung zu bilden. 

Auf 240 Seiten wartet eine große Bandbreite an Themen: Finanzkrise, Mafia, Healthfood, arabische Revolution und vieles mehr. Wie die geringe Seitenzahl schon ahnen lässt, legen alle beteiligten Autoren nur kurz ihre Sicht der Dinge dar. Da wünscht man sich an einigen Stellen vielleicht tiefgründigere Auseinandersetzungen, besonders, wenn man die Brisanz der behandelten Themen bedenkt. 

Trotzdem: Interessant ist es allemal, die Gedanken von Heribert Prantl, Petra Reski, Norbert Walter, Susanne Schmidt und Hamed Abdel-Samad nachzuvollziehen, um nur einige der beteiligten Verfasser zu nennen. Wer sich also einen Überblick über die aktuellen Brennpunkte der Gesellschaft und die wichtigsten Themen für das Jahr 2013 verschaffen möchte, macht mit diesem Buch alles richtig.

Kommentieren

css.php