Kein Angsthasenbuch: Warum sich Risikofreude für Frauen lohnt

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Alexandra Flegel

Autor:
A. Flegel

Für den mutigen Weg entscheiden! „Angst haben? Ich doch nicht!“.

Mit dem Werk „Kein Angsthasenbuch“ erleben Sie eine interaktive Zusammenarbeit zwischen Ihnen und den von der Autorin spannend dargestellten Inhalten. Eine aktive Interaktion anstatt stupides Durcharbeiten wird von den Leserinnen gefordert, wodurch Motivationsgefühl und Wissensdurst durch den Körper fließen.

Die Autorin ruft in 9 großen Bereichen verschiedene Ängste ins Bewusstsein, welche durch den Bauch, Kopf und der inneren Stimme den Entscheidungsprozess blockieren und uns von einer mutigen Selbstdarstellung abhalten. An diesen Stellen fühlt man sich oft selbst ertappt und sagt: „Stimmt, so erging es mir in einer ähnlichen Situation!“

Es gelingt Irene Becker mit abwechslungsreichen Kapiteln, angefangen von der Beleuchtung der inneren Handbremse bis hin zur Zielerreichung einen Ansporn zu mehr Mut, objektivem Bewusstsein und Risikofreude, in den Köpfen zu generieren.

Die Spannung bleibt nach jedem Kapitel erhalten, denn auf der nächsten Seite könnte Sie wieder ein Test erwarten, der Ihr Verhalten durch gezielte Fragestellungen beleuchtet. Die verschiedenen Strategien, wie wir mutig durch das Leben gehen können, werden mit Fallbeispielen und alternativen Handlungsmöglichkeiten vorgestellt. Heraus sticht der Theorieteil, welcher greifbar und individuell umsetzbar als Leitfaden für eigene Handlungsweisen dienen kann.

Mit dem Ende und der bewussten Aufnahme der beschriebenen Möglichkeiten, wie mit Ängsten souveräner umgegangen werden kann, stehen sie mit einer mutigen Haltung den alltäglichen Herausforderungen und dem Unbekannten gegenüber.

Mit neuem Know- How den mutigen Weg beschreiten. Denn selbst ist die Frau!

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

css.php