Das Verkaufs-Garten-Modell: In vier Schritten zum Verkaufserfolg

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Felix Winkler

Autor:
F. Winkler

„Ein sorgfältig geplanter Garten ist das Fundament für eine reiche Ernte.“

Dieses Zitat stammt aus dem Buch „Das Verkaufsgarten-Modell“ in dem die Autoren Alan Vengel und Greg Wright eine Geschichte erzählen. Auf 130 Seiten lernt der Leser in fünf Abschnitten Marsha Molley kennen, die in ihrer Karriere als Vertriebsprofi in einer Sackgasse angekommen ist.

Als sie zufällig auf Bob Rawlings traf, der sein ganzes Leben mit dem Verkauf von Medizintechnik verbrachte und nun im Ruhestand „Rawlings Gartenbedarf“ betreibt, werden die Höhen und Tiefen eines Verkäuferlebens thematisiert und durch emotional-intelligente Garten-Metaphern interessante Lösungen gefunden.

Trotz der recht speziellen Mischung aus Verkäuferalltag und Garteneinerlei  entsteht bei Jedem mit Vertriebserfahrung schnell ein einheitliches Bild im Kopf.

Von der Planung des Verkaufsgartens, über die erste Aussaat, bis zur erlösenden Ernte zieht sich die Leidenschaft zum grünen Daumen eines jeden Hobbygärtners durch das gesamte Buch und taucht die  grauen Verkaufstheorien in ein farbiges Blumenmeer.

Das man im Gärtner sinnbildlich den Verkäufer wiedererkennt  wird schnell klar, aber das Unwetter für unvorhergesehene Verkaufsereignisse stehen oder ständiges Gießen auf das kontinuierliche „in Verbindung bleiben“ eingeht, sorgt an vielen Stellen für ein inspirierendes  Aha-Erlebnis. Viele weitere Metaphern werden noch einmal im Glossar am Ende des Buches erläutert, wo man beispielsweise erfährt welche Rolle der Dünger in einem Verkaufsgarten spielt und wie die Konkurrenz dargestellt wird.

Auch schwierigere Themen, wie der richtige Umgang oder das optimale Verhältnis zu A-, B- und C-Kunden, versucht der erfahrene Leiter des Geschäfts für Gartenbedarf spielerisch zu lösen.

Komplettiert wird das Werk von unzähligen kleinen Textbausteinen, die die wesentlichen Aspekte der vergangenen Zeilen noch einmal in Erinnerung rufen und wertvolle Tipps für den Verkäuferalltag liefern. Außerdem wird das oft verwendete Verkaufsgartenmodell in unterschiedlichen Formen abgebildet, was die Anschaulichkeit des Buches fördert.

Wer nun von mangelnder  Motivation und  fehlender Leidenschaft im Job betroffen ist, kann sich in diesem Buch von Bob Rawlings und seinem Verkaufsgarten inspirieren und zu neuen Ideen anregen lassen.

Das naturnahe Verkaufsbuch mit dem amüsant-intellektuellen Bezug zur Flora ist ein wahrer Geheimtipp auf dem Weg zum erfolgshungrigen Starverkäufer.

Kommentare (1)

  • Sylvia Winkler

    |

    diese Beschreibung macht wirklich neugierig auf das Buch, wenn man im Verkauf tätig ist

    Antworten

Kommentieren

css.php