Bedienungsanleitung für ein menschliches Gehirn

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Katharina Heil

Autor:
K. Heil

Wie wäre es, wenn wir unser Gehirn „steuern“ könnten, statt das Gehirn uns? Das geht nicht? Prof. Gerald Hüther sieht das anders und zeigt auf, dass durch entsprechenden Gebrauch des Gehirns seine Entwicklung beeinflusst werden kann. Er bedient sich bei der Darstellung an seinen Erkenntnissen aus der Hirnforschung, ohne den Laien sprachlich zu verlieren. In einfacher und klarer Sprache  erklärt er dem Menschen seine „Schaltzentrale“ und erschüttert damit ganze Welten. Dabei geht er auch nicht gerade zimperlich mit den vorherrschenden Forschungsmethoden und gewonnenen Erkenntnissen um. Auch legt er den Finger in Wunden, oder fällt es Ihnen leicht, sich an Veränderungen zu gewöhnen, gerade wenn sie nahezu täglich stattfinden? Ja? Dann macht es Ihnen sicher auch nichts aus, Verantwortung zu übernehmen. Das nämlich ist die Folge seiner „neuen Weltanschauung“.

Prof. Dr. rer. Nat. Dr. med. habil. Gerald Hüther zählt zu den renommiertesten Hirnforschern Deutschlands. Er wurde 1951 in Gotha geboren, hat in Leipzig studiert und in Jena promoviert, bevor er zum Max-Planck-Institut für Experimentelle Medizin in Göttingen wechselte.

  1. Seine offizielle Website
  2. Seine Initiative „Kulturwandel in Unternehmen und Organisationen“
  3. Der Onlinestream des TV-Interviews mit Dr. Eckart von Hirschhausen bei „Tietjen und Hirschhausen“ vom 2. Februar 2013 zum Thema Schule und Lernkultur.

Kommentieren

css.php