Rhetorik Werkstatt – Stimmtraining 2013

Written by matthias. Posted in News

Baustein: Stimmtraining – Räuspern, Hüsteln, raue Stimme

Julia Cimbalista

Autor:
J. Cimbalista

Was können Sie also tun? Welche Möglichkeiten Ihre Stimme wieder auf den Weg zu bringen haben Sie? Die gute Antwort darauf: Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Stimme positiv zu beeinflussen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Tipps und Tricks:

Achten Sie vor allem auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr über den gesamten Tag verteilt (2-3Liter!) als auch während Ihres Vortrags (am besten stilles Wasser). Ihr Stimmorgan Kehlkopf ist ein sensibel reagierendes Organ, das Trockenheit nicht gut verkraftet. Wenn möglich, sollte auch die Raumluft ausreichend feucht gehalten werden. Vermeiden Sie kurz vor dem Vortrag/der Präsentation scharfe oder sehr heiße Speisen. Auch Nüsse, Knäckebrot oder ähnlich krümlige Nahrungsmittel sollten Sie besser verschieben, ebenso Milch/-produkte, welche eher zur Schleimbildung führen und Räuspern  noch verstärken können.

Sie haben Interesse differenzierter an Ihrer Stimme zu arbeiten und Ihre Präsentationen auch stimmlich individuell und bestmöglich zu unterstreichen? Dann besuchen Sie unsere Rhetorik Werkstatt im Oktober 2013 in Jena. Wir freuen uns auf Sie!

Kommentieren

css.php