Best Brand Award 2014

Written by Janine Grieß. Posted in Award/Wettbewerb

Christin Heese

Autor:
C. Heese

Bereits zum elften Mal fand am 05. Februar 2014 in München die „Best Brand Gala“ zur Krönung erfolgreicher Unternehmen und Marken statt. Mehr als 600 Gäste aus den Bereichen Wirtschaft, Handel und Medien nahmen teil und verfolgten die Preisverleihung. Die Besonderheit ist, dass die Beurteilung nicht durch eine Jury, sondern durch Verbraucher selbst erfolgt, die so eine objektive Bewertung abgeben können.

Die von der GfK durchgeführte Studie ermittelt die Meinungen von rund 3 000 Konsumenten aus GfK-Panels mit Hilfe von Onlinebefragungen. Die Stärke der Marke wird anhand von zwei Komponenten ermittelt: zum einen fließt der tatsächliche wirtschaftliche Erfolg in die Beurteilung ein, zum anderen  die Markenbekanntheit und Attraktivität der Marke.

Erstmals fand auch die Bewertung eines Gastlandes statt, um den Wettbewerb auf globalen Märkte und die steigende Internationalisierung zu berücksichtigen. In diesem Jahr durften sich Unternehmen und Marken aus China unter Beweis stellen.

Best Brand Award 2014

In den Kategorien

  • beste Unternehmensmarke,
  • beste Produktmarke,
  • beste Wachstumsmarke ,
  • beste Beautymarke,
  • beste Unternehmensmarke China und
  • beste Produktmarke China wurde dieses Jahr abgestimmt.

Während sich in den ersten beiden Kategorien immer wieder die international bekannten Marken wie Audi, VW, Siemens, Miele, Lego oder auch Nivea einen Wettstreit um die besten Platzierungen liefern, gibt es alljährlich in der Rubrik beste Wachstumsmarke einige Überraschungen. Dieses Mal konnte der Rum-Hersteller „Captain Morgan“, der in den letzten Jahren durch umfangreiche Werbemaßnahmen an Bekanntheit und Beliebtheit zulegte, überzeugen und holte den ersten Platz. Auf die Gewinner warten Kommunikations-und Medialeistungen im Wert von über einer Millionen Euro. 

Kommentieren

css.php