Autor Archiv

„Gut bei Stimme“

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Julia Cimbalista

Autor:
J. Cimbalista

LehrerInnen/DozentInnen aufgepasst: hier können Sie etwas lernen! Ingrid Amon hat durch „Gut bei Stimme“ ein übersichtliches Buch geschrieben, in dem die grundlegenden Vorgänge bei der Stimmgebung auch für Laien auf diesem Fachgebiet leicht nachvollziehbar erklärt und dargestellt werden.

Anhand vieler praktischer Beispiele wird das im Alltag so schnell vernachlässigte Phänomen der Stimme verdeutlicht. Übungen zur Wahrnehmung der einzelnen an der Stimmgebung beteiligten Bereiche sowie viele

„Die Generationsstudie. Bewusster Leben“

Written by matthias. Posted in Empirische Studien

Alexander Magerhans

Autor:
A. Magerhans

Wie bewusst leben Sie?

Dieser Fragestellung – und vielen weiteren interessanten Fragestellungen – sind Hermann Binkert und sein Team von der Consulere GmbH aus Erfurt (www.insa-consulere.de) nachgegangen. Die Antworten der über 3.000 befragten BundesbürgerInnen finden Sie im Ergebnisband „Die Generationsstudie. Bewusster Leben“ (www.50plus-studie.de). Neben den empirischen Erkenntnissen sind in über 200 Seiten  Dokumentation auch Beiträge von Gabriele Beibst, Yvonne Blumert, Janine Brunner, Thomas de Maizière, Beate Strauß und Aurelia Weichert eingeflossen.

Karriere-Fragen: Wer nach vorne will, braucht Vorbilder

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Nick Leithold

Autor:
N. Leithold

Der Publizist und Kommunikationstheoretiker Dieter Stolte, ehemaliger Herausgeber der Tageszeitung „Die Welt“ und der „Berliner Morgenpost“, veröffentlichte 2005 sein Buch „Karriere-Fragen: Wer nach vorne will, braucht Vorbilder“. In dieser Publikation gibt er zunächst einen Überblick zum Status quo der beruflichen Situation und beruflichen Zukunftsaussicht von jungen Menschen im Zeitalter der Globalisierung. Dabei sieht er einen entscheidenden strategischen Vorteil in der Bildung eines Wissensdepots durch lebenslanges Lernen im wettbewerbsintensiven Arbeitsalltag.

Rhetorik Werkstatt – Stimmtraining 2013

Written by matthias. Posted in News

Baustein: Stimmtraining – Räuspern, Hüsteln, raue Stimme

Julia Cimbalista

Autor:
J. Cimbalista

Was können Sie also tun? Welche Möglichkeiten Ihre Stimme wieder auf den Weg zu bringen haben Sie? Die gute Antwort darauf: Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihre Stimme positiv zu beeinflussen. Im Folgenden finden Sie eine kleine Auswahl an Tipps und Tricks:

Achten Sie vor allem auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr über den gesamten Tag verteilt (2-3Liter!) als auch während Ihres Vortrags (am besten stilles Wasser). Ihr Stimmorgan Kehlkopf ist ein sensibel reagierendes Organ, das Trockenheit

Usability als Erfolgsfaktor

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Paul Anton Neumann

Autor:
P. A. Neumann

Usability beinhaltet verschiedene effektive und effiziente Grundregeln, die jede Webseite beachten sollte. Als wichtiger Bestandteil bzw. bedeutendes Werkzeug des Online Marketings hilft Usability unter anderem Webseiten benutzerfreundlicher für Besucher zu gestalten.

Die Autorin Prof. Dr. Miriam Eberhard-Yom beschreibt in ihrem Buch „Usability als Erfolgsfaktor“ die wichtigsten Grundlagen der Usability und geht gesondert auf aktuelle Erkenntnisse für Online-Shops und informationsorientierte Webseiten ein.

Deutscher Werberat

Written by matthias. Posted in Institutionen

Tobias Kramer

Autor:
T. Kramer

Der Deutsche Werberat stellt Verhaltensregeln für werbende Unternehmen, Medien und Agenturen auf. Hierbei soll er die Schnittstelle zwischen dem Werbetreibenden und dem Verbraucher verkörpern. Insbesondere soll der Werberat den Verbrauchern die Möglichkeit geben, sich gegen Werbung wehren zu können, die rechtlich nicht zu beanstanden ist. Unter Verhaltensregeln werden Verhaltenskodexe für die Themen wie alkoholhaltige Getränke, Glücksspiele aber auch Werbung mit Prominenten aufgezeigt.

Claudia E. Enkelmann – Die Venus-Strategie

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Daniela Müller

Autor:
D. Müller

Der Karriereratgeber „Die Venus-Strategie“ von Claudia E. Enkelmann ist ein absolutes Muss für jede berufstätige Frau. Sie denken, die große Karriere ist nur für Männer bestimmt oder Familie und Karriere bekommen Sie nicht unter einen Hut? Weit gefehlt! Mit Hilfe der Venus-Strategie steht der Frau in Sachen Karriere nichts mehr im Weg.

Sehr anschaulich zeigt Frau Enkelmann, welche Schritte nötig sind, um auf der Karriereleiter ganz nach oben zu steigen. Viele aktive Übungen sollen die Umsetzung der Ratschläge

Schwierige Gespräche – Thomas Wieke

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Christoph Wrobel

Autor:
C. Wrobel

Wer kennt diese Situationen nicht – eine bevorstehende schwierige Verhandlung, ein unangenehmes Telefonat oder ein schwieriger Gesprächspartner? Der Autor Thomas Wieke geht diesen Schwierigkeiten der Kommunikation in der Reihe „don’t panic“ auf den Grund und schildert seine Erkenntnisse im Werk „Schwierige Gespräche – Wie Sie Kommunikationsprobleme erfolgreich meistern“. Das Buch umfasst 114 Seiten mit zahlreichen Praxistipps und erfordert je nach Lesetempo etwa vier Stunden Lesezeit.

Mit kreativen Ideen von heute, Geschäftsmodelle von morgen entwickeln – Ideenwettbewerb Jena-Weimar 2013

Written by matthias. Posted in Award/Wettbewerb

Christoph Wrobel

Autor:
C. Wrobel

Kreative Köpfe aufgepasst! Auch in diesem Jahr werden wieder innovative Ideen für Produkte und  Dienstleistungen im Rahmen des Ideenwettbewerbes Jena-Weimar 2013 gesucht! Der Wettbewerb findet bereits zum 11.mal statt. Teilnehmen können Studierende, Wissenschaftler und kreative Denker sein, die ihre Ideenskizzen bis zum 13. Mai 2013 einreichen müssen.

Dazu sollte das Vorhaben auf maximal drei A4-Seiten skizziert werden und vor allem die Geschäftsidee sowie den Kundennutzen beschreiben.

Rolf Dobelli – Die Kunst des klugen Handelns

Written by matthias. Posted in Rezensionen

Katharina Völker

Autor:
K. Völker

Die Kunst des klugen Handelns von Rolf Dobelli erschien im Jahr 2012. Es bildet die Fortsetzung des ebenfalls von Rolf Dobelli geschriebenen Buches „Die Kunst des klaren Denkens“. Das Werk beschreibt typische Irrwege und Denkfehler, die fast jeder im Alltag begeht, welche man aber durch einfache Tricks leicht vermeiden kann.

Dabei geht er auf Effekte wie „Der schwarze Schwan“, „der Aderlass-Effekt“ oder „Das Gesetz der kleineren Zahl“

css.php